Zum Inhalt springen
Gratisprobe Anmelden
Home » Blog » BFR (Betriebskapitalbedarf)

BFR (Betriebskapitalbedarf)

BFR (Betriebskapitalbedarf)

Der BFR ist ein Cashflow-Indikator, mittels dessen die Summe geschätzt werden kann, die ein Unternehmen benötigt, um die Liquiditätslücken zwischen seinen Auszahlungen und seinen Zahlungseingängen zu schließen.

Verwendete Definitionen

Sie möchten mehr erfahren?

Sie finden alle Definitionen im Abschnitt Glossar.

Kontaktieren sie uns